Presseberichte

GELDSPENDE FÜR DIE KINDERKLINIK

Forum Bochum, Radio Bochum & Stadtspiegel

Die Fliesen-Fach-Team GmbH unterstützt anlässlich ihres 25-jährigen Betriebsjubiläums die Universitätskinderklinik Bochum. Die alteingesessene Bochumer Baufirma verzichtete auf Präsente und ausschweifende Feste und organisierte stattdessen eine stimmungsvolle Sponsoringfeier.

LICHT & HAUT

RN

Licht macht uns aktiv, es bildet über die Haut Vitamin D und hat vielerlei positive Nebenwirkungen. Gerade im Sommer schätzen viele die bräunende Wirkung der UV-Strahlung. Die Sonne hat neben all diesen positiven Wirkungen leider auch negative.

HNO-CHEF PROF. DR. S. DAZERT WIRD LEADING MEDICINE

Forum Bochum & MEDECON

Der Direktor der Hals-Nasen-Ohrenklinik, Prof. Dr. Stefan Dazert, wird eine hohe Ehre zuteil: Er zählt zu einem kleinen Kreis von bundesweit 180 Ärzten, die sich mit ihrer Arbeit in Forschung und Lehre sowie als behandelnder Arzt für das Zertifikat „Leading Medicine Guide Germany“ qualifiziert haben.

KINDERANÄSTHESIE-EXPERTEN

Radio Bochum, RN, RZ & MEDECON

Die Anästhesiologie und Intensivmedizin am KKB ist als Ausbilder für die berufsbegleitende Qualifizierung „Spezielle Kinderanästhesie“ anerkannt. Damit kann die Klinik nach Zertifizierung durch die Dt. Ges. für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Mediziner nach ihrer Facharztprüfung entsprechend weiter zu bilden.

ORDENSSCHWESTERN -VERABSCHIEDUNG

Radio Bochum, RN, RuhrWort & WAZ

Mit einem Festakt, den viele Weggefährten mit einer Träne im Knopfloch begleiteten, endet eine 101 Jahre alte Ära im St. Josef-Hospital: Die Paderborner Vincentiner-Ordensschwestern Oberin Hortulana und Ludwiga nehmen als letzte "Ihrer Art" Abschied.

BESCHNEIDUNG EMPFOHLEN

Stadtspiegel, RN & WAZ

Aus aktuellem Anlass nach dem Urteil des Kölner Landgerichtes wird über die Beschneidung bei Jungen und Männern erneut diskutiert. Aus medizinischer Sicht bietet die Beschneidung (Zirkumzision) bei Männern eine Reihe von Vorteilen: Die Ansteckungsgefahr mit sexuell übertragbaren Infektionen (STI) wie Herpes, Gonorrhoe (Tripper), Feigwarzen oder dem HI-Virus wird geringer.

KARDIOLOGEN HABEN MRT-FESTEN DEFI

BOgesund, RN, Stadtspiegel & WAZ

Das St. Josef-Hospital Bochum hat als erstes in der Region einen MRT-fähigen Defibrillator implantiert. Erster Nutznießer ist der 46-jährige Peter Minder. Dasneue System erlaubt eine Fernabfrage und MRT-Untersuchungen, die bislang ausgeschlossen waren.

SYPHILIS-WARNUNG

RN

Die alarmierend hohe Neuinfektionsrate mit Syphilis, die vom Robert Koch-Institut in den städtischen Hochburgen auf fast ein Viertel beziffert wurde, sowie hyper-resistente Gonorrhoe-Erreger (Gonokokken) haben gezeigt: Sexuell übertragbare Infektionen (STI) sind längst ein Thema der Volksgesundheit geworden.

OFFENE GÄRTEN UNTERSTÜTZEN HNO-KINDER

Forum Bochum

Passionierte Gartenliebhaber laden die Bevölkerung zum Projekt „Offene Gärten“ ein. Gärten bedeuten in unserer Welt für viele Menschen Erholung. In diesem Jahr unterstützen die „Offenen Gärten“ mit den Spenden zum zweiten Mal den Förderverein des Cochlea-Implantat-Zentrums Ruhrgebiet e.V., der hörgeschädigte Kinder fördert.

KLINIK BLANKENSTEIN CAFETERIA GELOBT

COOLIBRI

KOMFORT-BEATMUNG AN DER KLINIK BLANKENSTEIN

MEDECON Ruhr & WDR

Patienten mit Atemversagen werden in der Klinik Blankenstein ab sofort noch effizienter als bisher behandelt. Dies macht die Inbetriebnahme eines hochmodernen non-invasiven Beatmungsgerätes auf der Intensivstation möglich. Mussten die Patienten mit nicht ausreichender Atmung bislang in einen künstlichen Schlaf versetzt und per Schlauch beatmet werden, besteht nun die Möglichkeit, mit der neuen non-invasiven „Komfort-Beatmungstechnik“ zu helfen.

EINE ENTE, VIER KÜKEN UND EIN EI

WAZ

Die Feuerwehr Bochum wurde am frühen Donnerstag Nachmittag zu einem ungewöhnlichen Einsatz in das St. Josef-Hospital am Stadtpark gerufen. Eine Ente hatte sich einen allzu schönen, sonnigen Brutplatz auf einem Lüftungsvorsprung des Klinikums gesucht.

NEUROLOGIE-FORSCHUNGSPREIS FÜR PROF. DR. RALF GOLD

MEDECON, RuhrNachrichten & WAZ

Den Sobek-Forschungspreis 2011 hat der Bochumer Neurologe Professor Ralf Gold für seine Forschungsarbeiten zur Multiplen Sklerose erhalten.

KINAESTHETICS-KURSE FÜR ALLE

CNE Management, Forum Bochum & WAZ

Im Programm Kinaesthetics für Pflegende Angehörige lernen die Teilnehmer, ihre eigenen Bewegungsmöglichkeiten zu entwickeln, um ihre Angehörigen zu fördern. Dies führt dazu, dass pflegende Angehörige bei ihrer Tätigkeit gezielter auf ihre eigene Gesundheit achten und pflegebedürftige Angehörige größere Eigenaktivität, Mobilität und Selbstständigkeit entwickeln.

PARKINSON-TAG

WDR

Menschen, die an Parkinson erkranken, haben heute eine wesentlich bessere Chance, ihren Beruf weiter auszuüben und ein selbst bestimmtes Leben zu führen, als noch vor einigen Jahren.

NEUROLOGIE STELLT NEUES GEBÄUDE VOR

Ruhr Wort & WAZ

Mit einer großen Feierstunde hat das Katholische Klinikum Bochum (KKB) das neue Gebäude der neurologischen Klinik in Betrieb genommen. Nicht nur die Eckdaten – Bauzeit 12 Monate, 3.450 Quadratmeter, 3,5 Mio Euro Investitionsvolumen – ließen die Teilnehmer aufhorchen.

KINDERKLINIK WARNT VOR "BUBBLE TEA"

WAZ

Die derzeit sehr beliebten Bubble Teas sind oft wahre Kalorienbomben. Mit Tee hat der Mix aus Sirup und Farbstoffen wenig zu tun, warnen die Ernährungsexperten der Bochumer Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin.

30 JAHRE KATHOLISCHES KRANKENHAUSHILFE

Forum Bochum, Radio Bochum, RN & Stadtspiegel

Das Katholische Klinikum Bochum würdigt mit einer Feierstunde das 30-jährige Engagement der Katholischen Krankenhaushilfe (KKH). 28 ehrenamtlich tätige Frauen engagieren sich täglich vor allem in der Patientenbetreuung und der Patientenbücherei des St. Elisabeth-Hospitals und der Klinik Blankenstein in Hattingen.

QUALITÄTSPREIS 2012

MEDECON & RN

Dr. A. Hellwig, Prof. Dr. P. Altmeyer, B. Korten, F. Kellerhoff (v.l.n.r.)

Das Projektteam „Patientennahe Übergabe“ gewinnt den mit 10.000 Euro dotierten Qualitätspreis für herausragende Mitarbeiterprojekte des Katholischen Klinikums Bochum (KKB). Ziel des Wettbewerbs ist die Sicherung und Steigerung der Qualität in den vier großen Kliniken des KKB in Bochum und Hattingen. Im vierten Qualitätspreis-Wettbewerb setzte sich erstmals ein Projekt aus der Pflege durch.

CHRIRURGIE-PORTRAIT KLINIK BLANKENSTEIN

WAZ