Marien-Hospital Wattenscheid

Die Klinik für den älteren Menschen

Das Marien-Hospital wurde in den 1990er-Jahren als Modellklinik des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen neu errichtet. Nach der Fusion mit dem Klinikverbund Katholisches Klinikum Bochum im Jahr 2014 ist das Marien-Hospital mit dem St. Maria-Hilf-Krankenhaus zum Zentrum für Altersmedizin und geriatrische Rehabilitation zusammengefasst worden. Noch gibt es zwei Standorte; nach Fertigstellung eines Erweiterungsbaus soll Ende 2016 die Konzentration am Standort Wattenscheid erfolgen.

Im Marien-Hospital sind unter einem Dach die medizinische Krankenhausbehandlung für ältere Menschen in der Akut-Klinik, eine Rehabilitationsklinik sowie eine Tagesklinik zur Wiedereingliederung in den häuslichen Alltag vereint. Das heißt für Sie als Patient: Egal, ob in der Reha- oder in der Akut-Klinik profitieren Sie vom gesamten Leistungsspektrum des Hauses.

 

IN EIGENER SACHE: WIR BAUEN!

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Angehörige,

das Marien-Hospital möchte für Sie künftig noch mehr leisten. Deshalb stocken wir unseren Neubau um drei weitere Geschosse auf. Wir versuchen, die Belästigungen durch Lärm und Schmutz für Sie so gering wie möglich zu halten. Für eventuelle Unannehmlichkeiten bitten wir Sie um Verständnis.

Geschäftsführung, Klinikleitung und Pflegedienstleitung 

Akutgeriatrie

Akutgeriatrie im Marien-Hospital Wattenscheid

Unsere Akutgeriatrie bietet eine umfangreiche diagnostische und thera­peutische Ausstattung. Wenn Sie als älterer Mensch eine Krankenhausbehandlung benötigen oder Ihr Haus- oder Notarzt Sie in ein Krankenhaus einweist, sind Sie in unserer Klinik für Altersmedizin am besten aufgehoben - denn unsere Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte sind in besonderem Maße spezialisiert auf die Situation älterer Menschen.
Mehr Informationen auf unserer Klinikseite.

Rehabilitationsklinik

Rehabilitationsklinik im Marien-Hospital Wattenscheid

In unserer geriatrischen Rehabilitations-Klinik werden ältere Menschen behandelt, die nach einer akuten Erkrankung oder nach chirurgischen oder orthopädischen Eingriffen noch nicht so weit wieder hergestellt sind, dass sie in ihre gewohnte Umgebung zurückkehren können. Dabei ist unser Leitmotiv: Rehabilitation vor Pflege. 
Mehr Informationen auf unserer Klinikseite.

Tagesklinik

Tagesklinik im Marien-Hospital Wattenscheid

Unsere geriatrische Tagesklinik (teilstationäre Rehabilitation) kann gegebenenfalls eine stationäre Krankenhausbehandlung vermeiden oder eine frühere Entlassung aus dem vollstationären Bereich ermöglichen. Voraussetzung dafür ist, dass keine vollstationäre Behandlungspflicht besteht und die häusliche Versorgung nachts sowie an Wochenenden und Feiertagen gesichert ist. 
Mehr Informationen auf unserer Klinikseite.

Spitzenmedizin mit Herz

Foto-Galerie

Neubau Marien-Hospital Wattenscheid
Pflege
Haupteingang Marien-Hospital Wattenscheid
Physiotherapie
Physiotherapie
Ärztlicher Dienst
Physikalische Therapie
Physikalische Therapie
Ergotherapie
Ergotherapie
Logopädie
Logopädie
Komplementärmedizin
Komplementärmedizin
 

Aktuelles