Stellenausschreibung

Oberarzt (m/w) Endoskopie/Gastroenterologie

Wir suchen Sie für unsere Medizinische Klinik I als

Oberarzt (m/w) Endoskopie/Gastroenterologie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit.

 

Die Medizinische Klinik I (Direktor: Prof. Dr. med. Wolfgang E. Schmidt) verfügt über 175 Betten und versorgt jährlich über 7.200 stationäre Patienten in den Schwerpunkten Gastroenterologie/Hepatologie, Hämatologie/Onkologie, Diabetologie/Stoffwechsel, Rheumatologie/Autoimmunerkrankungen, Infektiologie, internistische Intensivmedizin und allgemeine Innere Medizin. Gemeinsam mit der Chirurgischen Klinik werden ein interdisziplinäres Bauch-, Pankreas- und Darmzentrum betrieben.

Der/dem Oberarzt/ärztin Endoskopie obliegt die oberärztliche Leitung einer internistisch-gastroenterologischen Station sowie die eigenverantwortliche Durchführung endoskopischer Untersuchungen. Jährlich werden über 9.000 Endoskopien und mehr als 7.500 Sonographien durchgeführt. Mit 1.700 Endosonographien pro Jahr (Radiär- und Linearscanner, hohe interventionelle Quote) nehmen wir bundesweit einen Spitzenplatz ein. Neben ÖGD und Rekto-Sigmoido-Koloskopien gehören Minilaparoskopien, Bronchoskopien, therapeutische ERCPs, PTCDs, Barrx-Barrettmukosaablation, EMRs und Spy-Cholangioskopie zum Spektrum. Wir suchen einen erfahrenen Allround-Endoskopiker, der Spaß am interventionellen Arbeiten hat, gern jüngere Kollegen ausbildet und über fundierte Erfahrungen in der interventionellen Endoskopie, möglichst auch Endosonographie, verfügt.

Wir suchen Kolleginnen/Kollegen mit Teamgeist, sozialer Kompetenz, ärztlichem Engagement, hoher Motivation und fundiertem Interesse an der klinischen und wissenschaftlichen Medizin. Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten innerhalb der Forschungsschwerpunkte der Klinik (Diabetologie, entero-insuläre Achse, Pankreas, gastrointestinale Onkologie) ist gewünscht, aber nicht Bedingung, und wird individuell gefördert.

 

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Umfassende klinische und wissenschaftliche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten  einschließlich Promotion und Habilitation
  • Strukturierte Weiterbildung und Unterstützung bei externen Fortbildungsmaßnahmen
  • Weiterbildungsermächtigungen in den Bereichen Gastroenterologie, Hämatologie/Onkologie, Rheumatologie, Diabetologie, Infektiologie, Internistische Intensivmedizin und Labormedizin
  • Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angemessene tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag Marburger Bund für Ärzte an Universitätskliniken, Kita, aktive Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Parkmöglich­kei­ten

 

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

Katholisches Klinikum Bochum gGmbH
Medizinische Klinik I
Herrn Prof. Dr. med. Wolfgang E. Schmidt
Gudrunstr. 56
44791 Bochum 

oder wolfgang.e.schmidt@rub.de (bitte ausschließlich pdf-Dokumente verwenden)

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Prof. Schmidt: 0234/509-2311.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen.

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung
Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von acht Einrichtungen an den fünf Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid und der Klinik Blankenstein. Unsere Kliniken versorgen im Jahr ca. 50.000 stationäre Patienten/-innen und ca. 157.000 ambulante Patienten/-innen aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 4.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.

Zurück