Schwerpunkte

  • Universitätsmedizin
  • Studentische Lehre
  • Facharzt- und Fachpflegeausbildung im Team

Universitätsmedizin

Unser Motto, ganz nach Johann Wolfgang Goethe (1749 -1832) lautet: Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch tun. Unser wichtigstes Ziel ist die kontinuierliche und praktische Umsetzung der modernsten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die Patientensicherheit ist dabei unser höchstes Ziel. Wir verstehen unter Patientensicherheit das Arbeiten in einem optimal abgestimmten Team, wodurch Notfälle erst gar nicht entstehen können. Integraler Bestandteil unserer Facharztausbildung in allen Bereichen, ist die daher gleichzeitige Ausbildung zum Notfallmediziner.

Univ.-Prof. Dr. Thomas Weber

Direktor

Anästhesiologie und Intensivmedizin

0234/509-3211

Priv.-Doz. Dr. Heike Vogelsang

Stellv. Direktorin

Anästhesiologie und Intensivmedizin

Vita

Dr. Martin Bellgardt

Ärztlicher Leiter Operative Intensivstation

Anästhesiologie und Intensivmedizin

Vita

Dr. Philipp Gude MHBA

Geschäftsführender Oberarzt

Anästhesiologie und Intensivmedizin

Wissenschaftliche Koordinatorin der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Priv.-Doz. Dr. Jennifer Herzog-Niescery

Oberärztin

Anästhesiologie und Intensivmedizin

0234/509-3211 Vita

Data Science

Dr. Adrian Iustin Georgevici

Funktionsoberarzt

Anästhesiologie und Intensivmedizin

Our research aims towards individualized medicine by continuous monitoring of each patient’s homeostasis, expressed as a multidimensional non-linear interaction network of multiple time-series (ventilation / respiration, pulse-oximetry, arterial and central-venous waveforms, skin-impedance, EEG, EKG, blood-gas analyses, relaxometry). Furthermore, the clinician’s interventions lead to patient-specific physiological responses over time (therapy-effect causality). Mathematical transformations like Fourier or Wavelet, hierarchical statistical models and interpretable machine-learning should provide real-time estimations and predictions of a patient's response to therapy; therefore, assisting the clinician adjust / titrate the therapy to optimize physiological variables faster. With utmost care for rigorous validations through observational and RCT studies, we develop assistive and semi-automatized systems aimed to leverage the anaesthesiologist’s experience and clinical intuition.

Studentische Lehre

Studierende aus allen Studienabschnitten sind bei uns stets willkommen. Wir bieten vorklinische bzw. klinische Wahlfächer, Famulaturen und die Ausbildung im Praktischen Jahr an. Unsere Lehrveranstaltungen in den Fächern Anästhesiologie und Notfallmedizin im Rahmen des UK RUB werden stets exzellent evaluiert.

Mit Videoproduktion und Streaming-Studios im Institut für Forschung und Lehre gestalten wir die digitale Lehre der Zukunft…

Forschungsschwerpunkte unserer Klinik

Wir haben exzellente Forschungsgruppen mit klinischen und außerklinischen Schwerpunkten. Unser Hauptinteresse gilt der perioperativen Verbesserung der Patientenversorgung, wobei wir uns insbesondere in der Kinderanästhesie, der geburtshilflichen Anästhesie und der Anästhesie bei älteren Patienten engagieren. Weitere Schwerpunkte bilden Untersuchungen zur Exposition von Mitarbeitern hinsichtlich Narkose- und Rauchgasen in den Operationssälen, Entwicklung eines anästhesiespezifischen Crew and Crisis Resource Management und das schwierige Atemwegsmanagement.

Im intensivmedizinischen Bereich haben wir langjährige Erfahrungen mit inhalativer Sedierung und forschen sowohl dazu als auch zu differenzierten Entwöhnungsstrategien der maschinellen Beatmung.

Wir vergeben Promotionsarbeiten und fördern Habilitationen.

Dr. Andreas Breuer-Kaiser

Oberarzt

Anästhesiologie und Intensivmedizin

Facharztweiterbildung Anästhesiologie

  • Volle WB-Ermächtigung (60 Monate)
  • Strukturiertes Weiterbildungsprogramm unter Berücksichtigung der neuen WBO 2020
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Persönliche Mentoren
  • Modulbasierte theoretische und praktische Weiterbildung mit Zwischenexamina
  • Individuelle Vorbereitung auf Facharztprüfung und Erwerb des Europäischen Diploms in Anästhesiologie und Intensivmedizin (EDAIC)

Zusatz-Weiterbildungen

  • Intensivmedizin   
  • Klinische Akut- und Notfallmedizin
  • Präklinische Notfallmedizin
  • Schmerzmedizin

Vom Facharzt zur Führungskraft

  • Moderierte Weiterbildung in Personalführung
  • Stufenweise Übertragung von Verantwortungsbereichen
  • Fachliche Weiterbildung zum klinischen Experten in Einzelbereichen der speziellen Anästhesiologie

Fachpflegeausbildung

  • 2 Jährige berufsbegleitende Fachweiterbildung für Intensiv-Anästhesiepflege
  • 2 Jährige berufsbegleitende Weiterbildung zur Pain Nurse
  • 3 Jährige staatlich anerkannte Ausbildung: Anästhesie Technische Assistentin/bzw. Assistent (ATA) an unserem Kooperations-Bildungszentrum der Augusta Akademie Bochum

Medizinische Leitung Katholisches Klinikum

Univ.-Prof. Dr. Thomas Weber

Direktor

Anästhesiologie und Intensivmedizin

0234/509-3211

Medizinische Leitung Martin-Luther-Krankenhaus

Dr. Alexander H. Andres MHBA

Chefarzt

Anästhesiologie und Intensivmedizin

02327/65-1902

Medizinische Leitung Klinik Blankenstein

Dr. Dirk Neveling

Leitender Arzt

Schmerztherapie

02324/396-72462 Vita

So erreichen Sie uns

St. Josef-Hospital

Klinikum der Ruhr-Universität Bochum

Gudrunstraße 56
44791 Bochum

Telefon 0234/509-0
Telefax 0234/509-3995

Sekretariat St. Josef-Hospital

Sabrina Niodusch

Telefon 0234/509-3211

Sekretariat St. Josef-Hospital

Martina Mittelstädt

Telefon 0234/509-3211

Martin-Luther-Krankenhaus

Voedestraße 79
44866 Bochum

Telefon 02327 / 65-0

Sekretariat Martin-Luther-Krankenhaus

Susanne Marien

Telefon 02327/65-1902
Telefax 02327/65-1950

Klinik Blankenstein

Im Vogelsang 5-11
45527 Hattingen

Telefon 02324/396-0
Telefax 02324/396-72170

Sekretariat Klinik Blankenstein

Sandra Meyer auf der Heide

Telefon 02324/396-72462
Telefax 02324/396-72446

Sekretariat Klinik Blankenstein

Sandra Majewski

Telefon 02324/396-72462

Aktuelles

Stellenangebote

Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie

zur Erlangung der Zusatzweiterbildung "Klinische Akut- und Notfallmedizin"

Einsatzort: St. Josef-Hospital Fachbereich: Anästhesiologie und Intensivmedizin Tätigkeitsfeld: Medizinischer Bereich Arbeitszeit: Teilzeit / Vollzeit
••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Voll- oder Teilzeit •••

weiterlesen

Fachärzte (m/w/d) oder Ärzte (m/w/d) in fortgeschrittener Weiterbildung Anästhesiologie als hauptamtlicher Notarzt sowie zur Betreuung der ambulanten Operationen

Fachbereich: Anästhesiologie und Intensivmedizin Tätigkeitsfeld: Medizinischer Bereich Arbeitszeit: Teilzeit / Vollzeit
••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Vollzeit oder gerne auch in Teilzeit •••

weiterlesen

Gesundheits- und Krankenpfleger oder Fachkrankenpfleger (m/w/d)

für Intensivpflege und Anästhesie

Einsatzort: St. Josef-Hospital Fachbereich: Anästhesiologie und Intensivmedizin Tätigkeitsfeld: Pflegerischer Bereich Arbeitszeit: Teilzeit / Vollzeit
zum Einsatz auf unserer neuen operativen Intensivstation mit 22 Betten

weiterlesen

Informationsmaterial
Informationsbroschüren des Kath. Klinikum Bochum werden hochgehalten