Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz

Gut vernetzt im Walk In Ruhr (WIR)

Hatten Sie sexuelle Kontakte oder haben Sie Krankheitssymptome bemerkt, die Sie beunruhigen und die Sie abklären lassen möchten? Suchen Sie kompetente Fachärzte, die weiterhelfen bei Fragen zur Sexuellen Gesundheit?

Ob Sie sich nur informieren, oder ob Sie Empfehlungen zu Ihrer persönlichen Prävention, Schutzimpfungen, Tests auf HIV oder andere STI (STI: Sexuell übertragbare Infektionen) möchten oder eine Therapie brauchen: Wir sind für Sie da. Kommen Sie zu uns in das Walk In Ruhr (WIR) - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin am St. Elisabeth-Hospital. Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen die medizinische Betreuung, die Sie brauchen. Hand in Hand arbeitet die Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin dabei mit dem Gesundheitsamt Bochum, der Aidshilfe Bochum, pro familia, Madonna und der Rosa Strippe sowie weiteren niedergelassenen Ärzten. Mehr zu der Arbeit im WIR erfahren Sie unter www.wir-ruhr.de.

Prof. Dr. Norbert Brockmeyer

Direktor für Forschung & Lehre

Dermatologie, Venerologie und Allergologie

0234/509-8930

Schwerpunkte

  • Therapie und Behandlung von STI (Sexuell übertragbare Infektionen)
  • STI-Vorsorge und STI-Impfung
  • HIV-, Hepatitis und andere Testangebote
  • Beratung und Information zur Sexuellen Gesundheit
  • Psychotherapeutische Behandlung
  • Angebote für junge Menschen
  • Angebote für ältere Menschen
  • Paarsexualität und Partnerschaft
  • Fort-, Aus-, und Weiterbildungen

Von der Diagnose bis zur Therapie

Die Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin bietet folgende Angebote zur Diagnostik und Therapie:

  • HIV/AIDS: Diagnostik und antiretrovirale Therapie (ART) und Postexpositionsprophylaxe (PEP)
  • Begleitende Beratung und Therapie bei Schwangerschaft und HIV
  • Untersuchung auf Sexuell übertragbare Infektionen (STI) nach Risikokontakt (Inklusive HIV-Schnelltest/ Labortest)
  • Diagnostik und Therapie aller STI wie z.B. Syphilis,  Gonorrhoe, Chlamydien
  • Diagnostik und Behandlung Humane Papillom Viren (HPV) assoziierter Erkrankungen (z.B. Condylome, Tumorvorstufen und Tumore)
  • Behandlung von Hepatitis B, C
  • Proktologische Sprechstunde / Untersuchung und Behandlung (Interdisziplinäres Enddarmzentrum)

Spezielle Therapieangebote der Immunologischen Ambulanz:

  • Beratung und Behandlung bei erektiler Dysfunktion
  • Condylom Diagnostik- und Therapie
  • Sonstige Diagnostiken und Therapien im Genitalbereich (Hämorrhoiden, Fissuren, etc.)
  • Dermatologische Erkrankungen im Genitalbereich, z.B. Morbus Behçet, Psoriasis, Ekzeme
  • Chemotherapie
  • Antibiotika-Inhalation

Weitere Angebote zur Diagnostik und Therapie der Partner im WIR-Zentrum (Gesundheitsamt Bochum/ Aidshilfe Bochum) finden Sie hier.

Der beste Schutz

Die Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin verfügt über ein breites Impfangebot. Sie können sich gegen Hepatitis A, B, Humane Papillom Viren (HPV), Pneumokokken, Meningokokken u.v.m. impfen lassen. Die Ambulanz führt außerdem Vorsorgeuntersuchung für  HPV assoziierte Erkrankungen sowie Anal Karzinom-Vorsorgen durch. In der Schwangerschaft können Sie sich zu HIV, Hepatitis und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) beraten lassen.

Informationen zu den weiteren Angeboten im WIR finden Sie hier.

Zur Sicherheit getestet

In der Interdisziplinären Immunologischen Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin können Sie sich testen lassen. Folgende Testangebote stehen Ihnen bereit:

  • HIV-Schnelltest
  • HIV-Test (Labor)
  • andere STI-Labor-Tests (z.B. Hepatitis B und Hepatitis C), STI (Sexuell übertragbare Infektionen)

Neben Testungen bieten die Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin und ihre Partner im WIR ein umfassendes Angebot zur Sexuellen Gesundheit. Mehr erfahren Sie unter www.wir-ruhr.de.

Gut beraten

Aufklären und beraten lassen können Sie sich in der Interdisziplinären Immunologischen Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin zu folgenden Themen:

  • Beratung zu individueller, situationsangepasster Prävention
  • Beratung zu Testungsangeboten, Diagnostik und Therapie aller Sexuell übertragbaren Infektionen (STI) wie z.B. HIV, Syphilis, Gonorrhoe, Chlamydien
  • HIV/AIDS: Beratung zur antiretroviralen Therapie (ART) und Postexpositionsprophylaxe (PEP) sowie Information zur Präexpositionsprophylaxe (PrEP)
  • Beratung bei erektiler Dysfunktion
  • Kinderwunschberatung bei HIV und anderen STI
  • Information und Beratung zur Partnerbehandlung
  • Jugendsprechstunde

Weitere Beratungsangebote der Partner im WIR-Zentrum finden Sie hier

Die Seele - ein wertvolles Gut

Menschen mit HIV und AIDS und darüber hinaus alle, die sich um ihre Sexuelle Gesundheit sorgen, können sich in der Interdisziplinären Immunologischen Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin zur Aufnahme einer ambulanten Psychotherapie beraten lassen. Darüber hinaus bietet die Ambulanz psychotherapeutisch-psychiatrische Notfallintervention. Auf Wunsch kann zudem eine ambulante Psychotherapie (alle Kassen) durchgeführt werden.

Über weitere Beratungsschwerpunkte der Partner im WIR können Sie sich hier informieren.

Gut beraten auch in jungen Jahren

Die Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin bietet im Rahmen einer Jugendsprechstunde Jugendlichen und jungen Erwachsenen umfassende Beratung und Informationen zur Sexuellen Gesundheit. Was sind Sexuell übertragbare Infektionen (STI)? Welche Prävention ist für mich die richtige? Was bedeutet „Partnertherapie“? Sie erhalten Antworten auf alle Fragen zu Testungen, Diagnostik und Therapie aller STI wie z.B. Syphilis, Gonorrhoe, Chlamydien. Gleichzeitig informiert die Ambulanz über Beratungs- und Mitbehandlungs-Angebote für den Partner, Impfungen (Humane Papillom Viren, HPV) und berät bei Schwangerschaften bei HIV, Hepatitis und anderen STI.

Weitere Angebote im WIR, die auf junge Menschen zugeschnitten sind, finden Sie hier.

Sexualität ist keine Altersfrage

Für die Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin ist das Thema Alterssexualität kein Tabu. Hierher kann kommen, wer sich bei Problemen mit der Sexualität im Alter beraten lassen oder Testangebote, Diagnostik und Therapie aller Sexuell übertragbaren  Infektionen (STI) wie z.B. Syphilis, Gonorrhoe, Chlamydien) in Anspruch nehmen möchte. Gleichzeitig beinhaltet das Angebot für ältere Menschen die Beratung und Mitbehandlung für den Partner, eine Proktologische Sprechstunde sowie die Beratung und Behandlung bei erektiler Dysfunktion.

Weitere Angebote im WIR, die auf ältere Menschen zugeschnitten sind, finden Sie hier.

Gemeinsam für die Sexuelle Gesundheit

Die Angebote der Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin zum Thema Paarsexualität und Partnerschaft umfassen:

  • Diagnostik und Therapie aller Sexuell übertragbaren Infektionen (STI) wie z.B. Chlamydien,Hepatitis B, Hepatitis C, Gonorrhoe, Syphilis, Herpes und Humane Papillom Viren (HPV)
  • Beratung zu Risiko angepasster Prävention, zu Postexpositionsprophylaxe (PEP) und Präexpositionsprophylaxe  (Prep)
  • Schwangerschaftsberatung bei HIV, Hepatitis und anderen STI
  • Informationen zur Partnertherapie z.B. bei Chlamydien Gonorrhoe, Syphilis,
  • Beratung und Behandlung bei erektiler Dysfunktion

"Paarsexualität" ist im WIR ein wichtiges Thema. Das gesamte Angebotsspektrum finden Sie hier.

Gut geschult

Ärzten, Pflegekräften und Health Advisern bietet die Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin regelmäßig Fort-, Aus- und Weiterbildungen. Dazu zählt die Fortbildungsreihe "Let´s talk about" und der "Qualitätszirkel HIV, STI, Hepatitis und Infektionen" im Walk In Ruhr (WIR). Hospitationen und Praktika sind ebenfalls möglich.

Darüber hinaus finden im WIR regelmäßig Informationsveranstaltungen für Patienten statt.

Weitere Informationen und Termine zu dem aktuellen Angebot erhalten Sie hier.

Forschung und Wissenschaft

Die Geschäftsstelle der Deutschen STI-Gesellschaft (DSTIG) ist seit 2010 in der Interdisziplinären Immunologischen Ambulanz ansässig. Prof. Norbert H. Brockmeyer koordiniert als Präsident der Fachgesellschaft die vielfältigen Aktivitäten. Die kontinuierliche Nähe zur wissenschaftlichen Arbeit zum Thema Sexuell übertragbare Infektionen (STI) und Sexuelle Gesundheit ist für die Immunologische Ambulanz und damit für die Patienten ein Vorteil und Gewinn. Informationen unter www.dstig.de

Die Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz arbeitet eng mit dem nationalen Forschungsverbund Kompetenznetz HIV/ AIDS zusammen. In diesem werden Aktivitäten zu HIV und AIDS in Deutschland in den Bereichen der klinischen Forschung und der kliniknahen Grundlagenforschung gebündelt und koordiniert. Das Kompetenznetz HIV/AIDS ist auch im WIR angesiedelt. Weitere Informationen unter www.kompetenznetz-hiv.de.

Die STI-Gesellschaft Ruhr e.V. ist eine Einrichtung ebenfalls mit Sitz im WIR. Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Sexuellen Gesundheit und die Förderung der Forschung zur Verhütung und Behandlung von STI, einschließlich HIV.

Kontakt

Sekretariat Prof. Dr. Norbert H. Brockmeyer

Simone Schluck

Telefon 0234/509 8921
Telefax 0234/509 8924

Sprechzeiten

Interdisziplinäre Immunologische Ambulanz

Mo. - Do.: 8.00 - 16.00 Uhr
Fr: 7.00 - 15.00 Uhr

Nachmittagssprechstunde:

jeden 2. Di.: 16.00 - 19.00 Uhr
jeden 2. Mo.: 16.00 - 19.00 Uhr

Alle Patienten benötigen eine aktuelle Überweisung zur Interdisziplinären Immunologischen Ambulanz. Bitte bringen Sie die Überweisung zu Ihrem Termin mit! Nur bei Notfällen ist eine Behandlung ohne Überweisung möglich

Anonyme Beratungen und Testungen können im WIR beim Gesundheitsamt und bei der Aidshilfe Bochum durchgeführt werden.

Sprechzeiten Gesundheitsamt

Janet Wach

Di.: 8.30 - 15.30 Uhr
Mi.: 8.30 - 14.00 Uhr und 15.00 - 16.00 Uhr
Fr.: 8.30 - 13.30 Uhr

Öffnungszeiten Aidshilfe Bochum

Arne Kayser

Di. - Fr.: 10.00 - 15.00 Uhr
Di.: 17.00 - 20.00 Uhr
Beratung nach Vereinbarung

Kontakt

Ambulanz

Telefon 0234/509-8930
walk-in-ruhr@klinikum-bochum.de

Außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an die Notfallambulanz im St. Elisabeth-Hospital Bochum unter:
Telefon 0234/509-80.

Medizinische Beratung und Behandlung

Sekretariat Prof. Dr. Norbert H. Brockmeyer

Simone Schluck

Telefon 0234/509 8921
Telefax 0234/509 8924

Oberärztin

Dr. Anja Potthoff


Assistenzarzt / Assistenzärztin

Telefon 0234/509-8929
Telefax 0234/509-8924

Gesundheitsamt Bochum

Janet Wach

Telefon 0234/976-19950
JWach@bochum.de

Aidshilfe Bochum

Arne Kayser

Telefon 0234/51919
info@bochum.aidshilfe.de