Medizinische wissenschaftliche Forschung

  • Medizinische wissenschaftliche Forschung liefert die beste Basis für zuverlässiges ärztliches Handeln und eine optimale Behandlung von Patienten. Der Sinn unserer Forschung auf den Gebieten Wirbelsäule und Schmerz besteht darin, die alltägliche Tätigkeit besser zu verstehen und die Behandlung unserer Patienten Schritt für Schritt zu optimieren. Optimalerweise gibt es für jede Form der Therapie eine solide wissenschaftliche Grundlage.
  • Um hierzu beizutragen, widme ich mich seit Beginn meiner ärztlichen Tätigkeit wissenschaftlichen Projekten und Studien.
  •  
  • Publikationsliste
  • ("2000"[Date - Publication] : "3000"[Date - Publication]) AND schulte_tl[Author] OR (schulte_t AND spine) OR (schulte_t AND orthop*)

Wirbelsäule und Schmerz

Folgende Themen werden aktuell bei uns auf dem Gebiet Wirbelsäule und Schmerz bearbeitet:

  • Schmerzreduktion durch Lumbosacrale Periphere Nervenfeld-Stimulation bei Patienten mit therapierefraktärer chronischer Lumbago
  • Evidence- and data-driven classification of low back pain via artificial intelligence: the PREDICT-LBP study
  • Usage and complications of different lumbar interbody fusion techniques (PLIF, TLIF, ALIF, XLIF) – Insights from the German Spine Registry (DWG-Register)
  • Epidurale Fibrose nach operativer Eröffnung des Spinalkanals (Name?)
  • Stoßwellenstudie  (BLST), Name?
  • Leitlinie “Adoleszente Idiopathische Skoliose”

-Mail abarten von den Kollegen !!!

 

Studentische Lehre

Die studentische Lehre gehört zu den Kernaufgaben eines Lehrstuhl-Inhabers (Ordinarius). Gemeinsam mit meinem Team organisieren wir die Lehre im Fach Orthopädie der Ruhr-Universität Bochum.