In unseren Krankenhäusern gibt es eine Vielzahl an technischen Anlagen und elektronischen Betriebsmitteln. Allein die große Anzahl an Patientenzimmern mit informations- und kommunikationstechnischen Angeboten, modernen Lichtquellen, medizinischen Anschlüssen etc. benötigen eine umfangreiche technische Infrastruktur. Darüber hinaus gibt es aber viele weitere, technisch noch anspruchsvollere Bereiche, wie Operationssäle, Hightech-Diagnoseabteilungen und moderne Notruf- und Kommunikationssysteme, die den Krankenhausbetrieb erst möglich machen und fundiertes technisches Know-how erfordern. Die Ausbildung zur Elektronikerin bzw. zum Elektroniker mit Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik im Katholischen Klinikum Bochum ist somit in besonderer Weise geeignet, umfangreiche Erfahrungen in einem interessanten Arbeitsgebiet zu sammeln.

Ihre Ausbildung zur Elektronikerin bzw. zum Elektroniker mit Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik beginnt am 1. August eines Jahres und dauert dreieinhalb Jahre. Unter besonderen Voraussetzungen können Sie sie auch verkürzen. In dieser Zeit besuchen Sie sowohl die Berufsschule, sind aber auch in unseren Einrichtungen  praktisch tätig. Die Verbindung von Theorie und Praxis verschafft Ihnen die Möglichkeit, das schulische Wissen im Arbeitsalltag anzuwenden und zu erproben. Sie lernen so auf Besonderheiten einzugehen und betriebsspezifische Belange mit dem Gelernten zu kombinieren.

Auf Ihren Arbeitseinsatz werden Sie von unseren erfahrenen Mitarbeitern sorgfältig vorbereitet. Sie werden intensiv eingearbeitet und haben jederzeit einen Ansprechpartner zur Verfügung. Sie begleiten strukturelle Veränderungen und schaffen die Voraussetzungen für einen professionellen Klinikalltag.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an

St. Josef-Hospital
Technische Abteilung - Heiko Drews
Gudrunstraße 56
44791 Bochum

Kurzinformation

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre, eine Verkürzung ist möglich
Ausbildungsbeginn 1. August
Mindestvoraussetzungen Mittlere Reife
Wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden / Woche

Ansprechpartner

Heiko Drews

Fachbereichsleiter Elektrotechnik

Verwaltung

0234/509-2942