Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Martin-Luther-Krankenhauses blickt auf eine lange Tradition zurück. Hier werden in einer dreijährigen fundierten Ausbildung junge, engagierte Menschen zu kompetenten Gesundheits- und Krankenpflegern ausgebildet. In mehr als 2100 Unterrichtsstunden erlangen die Schüler fundierte, pflegefachliche Fähigkeiten.  

Die Auszubildenden im Martin-Luther-Krankenhaus lernen, wie sie den Patienten in den Mittelpunkt ihres Wirkens stellen. Ihnen ist bewusst, wie wichtig die Selbstständigkeit für gesunde und kranke Menschen ist.  

Pflege nach „Schema F“ gibt es nicht. Unsere Schülerinnen und Schüler schauen genau hin und hören genau zu. Danach planen sie die erforderlichen pflegerischen Maßnahmen und besprechen sie mit dem Patienten und seinen Angehörigen.  

Unterstützung erfahren die Auszubildenden nicht nur von den Lehrkräften der Schule. Engagierte Mitarbeiter der Pflege wurden in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule berufspädagogisch weitergebildet. Durch sie erfährt unser Nachwuchs sach- und fachkundige Anleitung im stationären und häuslichen Bereich.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Martin-Luther-Krankenhaus Wattenscheid
Leitung Gesundheits- und Krankenpflegeschule
Voedestr. 79
44866 Bochum

Kurzinformation

Ausbildungsdauer 3 Jahre, eine Verkürzung ist möglich
Ausbildungsbeginn 1. September
Mindestvoraussetzungen Mittlere Reife / Fachoberschulreife
Wöchentliche Arbeitszeit 38,5 Stunden / Woche

 

Sabine Vogtländer

Leitung Gesundheits- und Krankenpflegeschule

Verwaltung

02327/65-4431