Ausbildung Pflegefachfrau/-mann (m/w/d)

••• zum 01.04.2022 •••
Tätigkeitsfeld: Studium, Ausbildung, Praktikum Arbeitszeit: Vollzeit

Das Berufsbild

Pflegefachkräfte planen und organisieren die Pflege von Menschen aller Altersstufen mit dem Ziel, dass sie ihre Selbständigkeit erhalten, soweit wie möglich zurückgewinnen oder sie in Krisensituationen und in der letzten Lebensphase begleiten. Sie führen Pflege eigenverantwortlich aus. Sie beobachten und kommunizieren mit Menschen, ermitteln Daten, analysieren die Bedürfnisse und besprechen mit den zu Pflegenden und bei Bedarf mit den Angehörigen die individuellen Pflegeziele und die erforderlichen Hilfestellungen.

Die Ausbildung

In der theoretischen Ausbildung werden die Schüler von hauptamtlichen Lehrern für Pflegeberufe, Berufspädagogen und Pflegewissenschaftlern begleitet. Erfahrene Dozenten vermitteln ihr Expertenwissen. Die Schule verfügt über vielseitige praktische Ausbildungsbereiche, da sie an eine Universitätsklinik angeschlossen ist. Hauptamtliche Ausbildungsbegleiter für die praktische Ausbildung, eine große Anzahl berufspädagogisch qualifizierter Praxisanleiter und Mitarbeiter aus der Pflege übernehmen die praktische Anleitung. Die Lehrer des BIGEST begleiten die Schüler in der praktischen Ausbildung.

Inhalt und Ablauf

Die Ausbildung dauert in Vollzeit drei Jahre.

In den ersten beiden Jahren der Pflegeausbildung werden alle Auszubildenden gemeinsam unterrichtet und praktisch ausgebildet. Im dritten Ausbildungsabschnitt besteht die Möglichkeit, die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau, zum Pflegefachmann fortzusetzen. Wer in der Pflege älterer Menschen oder bei Kindern arbeiten möchte, wählt innerhalb der generalistischen Ausbildung einen Vertiefungseinsatz. Oder sie setzen neben dem Vertiefungseinsatz die theoretische Ausbildung in der Kinderkrankenpflege fort und beenden dann ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.

Voraussetzungen: Wer kann sich bewerben?

Wünschenswert sind ein guter bis mittlerer Notendurchschnitt und eine Orientierung am Berufsbild der Pflege.
Voraussetzung zur Aufnahme:
• Alter: 18 Jahre zum Ausbildungsbeginn
• Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
• Realschulabschluss oder gleichwertige abgeschlossene Schulbildung
• Hauptschulabschluss oder gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder einer Berufserlaubnis als Krankenpflegehelfer/in, Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz oder einer erfolgreich abgeschlossenen landesrechtlich geregelten Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegeassistenz.

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen können jederzeit eingereicht werden. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung und entsprechende Informationen zu Ihrer Bewerbung. Bewerbungsgespräche werden das ganze Jahr über geführt. Schicken Sie uns bitte Ihre Unterlagen ohne spezielle Bewerbungsmappen oder Klarsichthüllen in einem DIN A4 Umschlag zu.

Bitte reichen Sie uns folgende Unterlagen ein:
• Bewerbungsschreiben mit Passfoto
• Lebenslauf
• Kopien der letzten drei Zeugnisse
• Evtl. Nachweise über geleistete Praktika
• Sprachzertifikat B2-Niveau bei ausländischen Bewerbern
• Gültige Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis sofern die Bewerber nicht EU-Bürger sind
• Nachweis über die Anerkennung der Gleichwertigkeit eines Schulabschlusses bei der Bezirksregierung sofern Bewerber ausländischer Herkunft sind.

Nach der Entscheidung über eine Aufnahme benötigen wir
• Den Nachweis über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Pflegeberufes
• Ein polizeiliches Führungszeugnis der Belegart NE

Bewerbungen per Email richten Sie bitte an bigest@klinikum-bochum.de sollten ausschließlich Anhänge im PDF-Format enthalten.

Das Vorstellungsgespräch wird als Gruppengespräch durchgeführt.

Sollten Sie Fragen zur Ausbildung und zum Beruf haben, so können Sie auch gerne einen Termin für ein Informationsgespräch mit uns vereinbaren.