Buchhalter im Gesundheitswesen (m/w/d)

••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Teilzeit ••• zunächst befristet für ein Jahr •••
Einsatzort: St. Elisabeth-Hospital Arbeitszeit: Teilzeit

IHRE AUFGABEN

  • Eigenständige Ausführung von Aufgaben in der Buchhaltung, inkl. der Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Administrativ-finanzielles Management von Drittmittelprojekten in enger Zusammenarbeit mit den Projektleitern (eigenständige Überwachung, Abwicklung, Abrechnung, Entwicklung von Finanzübersichten bzw. -Planungen)
  • Haushalt- und Beschaffungsangelegenheiten (Führung und Überwachung der Konten, Abrechnung von Dienstreisen, Rechnungsbearbeitung, Beschaffungsvorgänge, Inventarisierung)

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Ein neues, spannendes, vielseitiges Aufgabengebiet in einem engagierten und kollegialen Team
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Vertrauensvolles und selbstständiges Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • Strukturierte Einarbeitung und aktive Unterstützung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST)
  • Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angemessene Vergütung nach den AVR Caritas, Kita, aktive Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket

IHR PROFIL

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Finanz- und Rechnungswesen
  • praktische Erfahrungen im Drittmittelprojektmanagement
  • Kenntnisse von Verwaltungsstrukturen und -prozessen im Hochschulbereich wären von Vorteil
  • Kenntnisse im Vereinsrecht und des Programms "Linear Vereinsverwaltung" wären von Vorteil          
  • hohe Zahlenaffinität                      
  • MS-Office-Kenntnisse, gute Excel-Kenntnisse
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • hohes Engagement, Motivation, Verantwortungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Loyalität, Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft, sich in neue Aufgaben einzuarbeiten
  • Bewerbungen gleichgestellter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

Katholisches Klinikum Bochum gGmbH
WIR - Walk In Ruhr
Frau PD Dr. Adriane Skaletz-Rorowski
Große Beckstr. 12, 44787 Bochum

oder per E-Mail an adriane.skaletz-rorowski@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden!)

Fragen beantworten wir gerne unter 0234 509-8923. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.wir-ruhr.de

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.