Facharzt (m/w/d) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

im WIR (Walk In Ruhr) - Zentrum für sexuelle Gesundheit und Medizin

••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Teilzeit (10 Stunden/Woche) •••
Einsatzort: St. Elisabeth-Hospital Tätigkeitsfeld: Sonstige Arbeitszeit: Teilzeit

Zur Erweiterung unseres Teams im WIR (Walk In Ruhr) - Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin - suchen wir einen

Facharzt (m/w/d) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (10 Stunden/Woche).

 

Das Katholische Klinikum Bochum betreibt mit dem WIR (Walk In Ruhr) in Kooperation mit dem Aidshilfe Bochum e.V., pro familia e.V., Madonna e.V., Rosa Strippe e.V. und dem Gesundheitsamt der Stadt Bochum ein Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin. Dieses bietet Beratung, Informationen, medizinische Behandlung, Prävention, Psychotherapie und Selbsthilfe rund um das Thema Sexuelle Gesundheit und Medizin und Sexuell übertragbare Infektionen (STI) an.

Das Gesundheitsamt der Stadt Bochum bietet derzeit eine Sprechstunde für sexuelle Gesundheit in den Räumlichkeiten des WIR an. Jeder kann kostenfrei, auch anonym, neben einer Beratung auch bestimmte Untersuchungen in Anspruch nehmen. Zusätzlich wird ein Angebot als aufsuchendes Testangebot im Bordellviertel durchgeführt. Das bestehende Beratungs- und Untersuchungsangebot soll um ein gynäkologisches Untersuchungsangebot erweitert werden.

Dies soll zum einen im Rahmen einer Sprechstunde im WIR erfolgen und zum anderen als aufsuchendes Untersuchungsangebot im Bordellviertel und in weiteren Clubs, die sexuelle Dienstleistungen anbieten. Das Untersuchungsangebot richtet sich an medizinisch schwer erreichbare Personen, die von sich aus kaum medizinische Beratung, Untersuchung und Therapie in Anspruch nehmen.

IHRE AUFGABEN

  • Das Angebot im WIR umfasst vor allem:
           o Gynäkologische Untersuchungen
           o Laborleistungen
           o Impfungen
           o Behandlung von STI
  • Der Umfang des aufsuchenden Angebotes im Bochumer Bordellviertel und in weiteren Clubs, die sexuelle Dienstleistungen anbieten umfasst:
           o Blutentnahmen alle drei Monate mit Untersuchung auf HIV und Lues
           o PCR-Abstrichuntersuchung einmal im Monat (in Selbstabnahme) auf Chlamydien, Gonorrhoe, Trichomonaden, Mykoplasmen

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Spannendes, vielseitiges Aufgabengebiet in einem engagierten und kollegialen Team
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit sowie vertrauensvolles und selbstständiges Arbeiten
  • Ggf. besteht zukünftig die Möglichkeit, die Arbeitszeit zu erhöhen
  • Aktive Unterstützung Ihrer persönlichen und fachlichen Fort- und Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST)
  • Tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag des Marburger Bundes für Ärzte an Universitätskliniken, aktive Gesundheitsförderung sowie eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge

IHR PROFIL

  • Facharztanerkennung im Gebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Klienten/-innen und Patienten/-innen
  • Hohes Engagement, Motivation und Teamfähigkeit
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse
  • Loyalität, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

WIR – Walk in Ruhr
Geschäftsführung
Frau PD Dr. Adriane Skaletz-Rorowski
Große Beckstr. 12, 44787 Bochum

oder a.skaletz@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden!)

Telefonische Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter: 0234/509-8923.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen.

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von acht Einrichtungen an den fünf Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid und der Klinik Blankenstein. Unsere Kliniken versorgen im Jahr ca. 51.000 stationäre Patient/-innen und ca. 166.000 ambulante Patient/-innen aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 4.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.