Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Vollzeit •••
Einsatzort: St. Josef-Hospital Arbeitszeit: Vollzeit

Die Abteilung Arbeitssicherheit umfasst derzeit drei Fachkräfte für Arbeitssicherheit und arbeitet eng mit dem Betriebsärztlichen Dienst zusammen. Die Stellenausschreibung erfolgt im Rahmen einer geplanten Wiederbesetzung. Das Team arbeitet für alle Betriebsstätten des Katholischen Klinikum Bochum.

IHRE AUFGABEN

  • Beratung der Geschäftsführung, Führungskräften und anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei der Einhaltung innerbetrieblicher sowie gesetzlicher und behördlicher Vorgaben zum Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie der Gestaltung und Weiterentwicklung der Sicherheitskultur in einem dynamischen Unternehmen
  • Unterstützung und Beratung bei der Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen, Risikoanalysen, Audits (KTQ / ISO) und behördlichen Prüfungen
  • Beratung bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen, des Arbeitsablaufs sowie der Arbeitsumgebung
  • Beratung bei der Beschaffung von Arbeitsmitteln, der Einführung von Arbeitsverfahren und -stoffen
  • Durchführung betrieblicher Begehungen inkl. orientierender Messungen sowie deren Dokumentation
  • Unfallanalysen und statistische Auswertungen auf Basis des elektronischen Verbandbuches
  • Planung und Durchführung von Unterweisungen / Seminaren / Unterricht zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, Aktualisierung von Unterweisungsmaterialien
  • Weiterentwicklung der Angebote zum Arbeitsschutz-Management für Vorgesetzte und Sicherheitsbeauftragte
  • Mitwirkung im Arbeitsschutzausschuss, interdisziplinären betrieblichen Aktionstagen u.a.m.

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem wachsenden, zukunftsorientierten Unternehmen
  • Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Fort- und Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST)
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angemessene Vergütung nach den AVR Caritas, aktive Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge, Vergünstigungen im ÖPNV, Parkmöglichkeiten

IHR PROFIL

  • Techniker / Meister oder Ingenieur, idealerweise mit Erfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß § 7 ASiG
  • Beratungs- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, verbindliches und professionelles Auftreten, strukturierte Arbeitsweise
  • PKW-Führerschein Klasse B
  • Sehr gute PC-Kenntnisse, versierter Umgang mit MS Office-Anwendungen und Aufgeschlossenheit gegenüber weiterer Software
  • Interesse an nachhaltigen Maßnahmen und Lösungen sowie innovativen Ideen für gemeinsame Ziele

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

Katholisches Klinikum Bochum Holding gGmbH
Verwaltungsdirektor
Herrn Dipl.-Kfm. Bernd Milde
Gudrunstr. 56, 44791 Bochum

oder bernd.milde@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich pdf-Dokumente verwenden!)

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Milde: 0234/509-2100.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen.

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.