Lehrkraft für das Hebammenwesen (m/w/d)

••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Vollzeit •••
Einsatzort: St. Elisabeth-Hospital Tätigkeitsfeld: Sonstige Arbeitszeit: Vollzeit

Das BIGEST – Bildungsinstitut für Pflegeberufe im Gesundheitswesen der St. Elisabeth-Stiftung – sucht für die staatlich anerkannte Schule für das Hebammenwesen eine

Lehrkraft für das Hebammenwesen (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit.

Das BIGEST hat die Aufgabe zur Aus-, Fort- und Weiterbildung innerhalb des Katholischen Klinikums und ist eine institutionelle Einheit für die Pflegeschulen, die Hebammen- und die Physiotherapieschule mit insgesamt 451 Schülern. Die Hebammenschule hat insgesamt 75 Ausbildungsplätze.

Die Hebammenausbildung verstehen wir als gesellschaftlichen Auftrag. Bildung meint dabei einen eigenverantwortlichen Prozess, der Selbstentfaltung und Selbstbestimmung ermöglicht. Wir sehen unsere Aufgabe darin, die Persönlichkeit jedes Einzelnen zu entwickeln. Wir motivieren zum Lernen, vermitteln die erforderlichen beruflichen und persönlichen Kompetenzen und fördern die Handlungskompetenz, damit verantwortliches Handeln gegenüber Menschen gelebt werden kann. 

Im Ausbildungsbereich Hebammenwesen wünschen wir uns eine engagierte und offene Persönlichkeit, die pädagogisch reflektiert mit Auszubildenden umgeht, sich kollegial und konstruktiv im Ausbildungsbereich einbringt, gegenüber neuen Lehrformen der Erwachsenenbildung aufgeschlossen ist sowie Mitverantwortung für die Entwicklung des Hebammenberufes übernimmt.

IHRE AUFGABEN

  • Lehrtätigkeit in der theoretischen und praktischen Ausbildung für Hebammen und Entbindungspfleger
  • Organisation der theoretischen und praktischen Ausbildung gemäß dem Gesetz über den Beruf der Hebamme und des Entbindungspflegers
  • Fachgerechte Begleitung und Unterstützung der Auszubildenden
  • Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen in der Praxis

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Freundliches, mitarbeiterorientiertes Arbeitsklima in einem aufgeschlossenen, motivierten Team
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Vergütung nach der Anlage 21a zu den AVR Caritas inkl. Jahressonderzahlung
  • Zusätzliche, überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorungskasse Köln sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der KlinikRente inkl. Arbeitgeberzuschuss
  • Aktive Gesundheitsförderung, bspw. durch vergünstigte Mitgliedschaft im OASE Health & Sports Club oder in der hauseigenen RuhrSportReha
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und extern)
  • Die Stelle ist aufgrund der Reform der Hebammenausbildung zunächst auf maximal 4 Jahre befristet

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung als Hebamme/Entbindungspfleger sowie mehrjährige Berufserfahrung
  • Abgeschlossenes berufspädagogisches Studium bzw. die Bereitschaft, dieses zu absolvieren
  • Eine Haltung, die sich an unserem Leitbild und an christlichen Werten orientiert
  • Kompetenz, die Hebammenausbildung zukunftsorientiert zu gestalten und an schulinternen Entwicklungen mitzuarbeiten

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

Frau Margret Koert
Leiterin des BIGEST
Bleichstr. 15
44787 Bochum

oder per E-Mail an margret.koert@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden!)

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen.

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.