Medizinische Schreibkraft / Leitung (m/w/d)

••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Voll- oder Teilzeit •••
Einsatzort: Martin-Luther-Krankenhaus Tätigkeitsfeld: Verwaltungsbereich Arbeitszeit: Teilzeit / Vollzeit

Das Martin-Luther-Krankenhaus Wattenscheid versorgt jährlich mehr als 7.500 stationäre und über 15.000 ambulante Patienten. Mit seinen 300 Betten und 600 Mitarbeitern bietet es die wohnortnahe Versorgung der Wattenscheider Bevölkerung in den Kliniken für Orthopädie und Unfallchirurgie, Innere Medizin und Gastroenterologie, Kardiologie, Anästhesiologie und Intensivmedizin sowie Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik an. Seit April 2019 befindet sich die Martin-Luther-Krankenhaus gGmbH in der Trägerschaft der Katholisches Klinikum Bochum Holding gGmbH.

Angestrebt wird die Besetzung einer vollzeitigen Stelle, denkbar ist aber auch eine Tätigkeit mit geringem Zeitrahmen. Bei entsprechender Eignung besteht die Möglichkeit zur Übernahme der Leitungsfunktion.

IHRE AUFGABEN

  • Schreiben von Diktaten gem. Prioritätenfestlegung von:
    • Aktuellen Entlassungs- / Verlegungsbriefen
    • Brief zur ambulanten Behandlung (Sprechstundenbriefe)
    • OP-Berichten
    • Untersuchungsbefunde wie z. B. Röntgen
    • Entlassungsbriefe
    • Gutachten
    • Sonstige Diktate
  • Materialbestellung
  • Scannen von Befunden und anderer patientenbezogener Unterlagen sowie deren Zuordnung zur elektronischen Patientenakte
  • Ablage von sämtlichen zu archivierenden medizinischen Unterlagen aus amb. KV und amb. bg-lichen Behandlungen sowie Abrechnungsunterlagen
  • Vervollständigung von Krankenakten
  • Terminierung, Bearbeitung und Organisation von Reha-Anträgen

IHRE PROFIL

  • Ausbildung als Medizinische Fachangestellte (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in einem medizinischen Sekretariat sowie Kenntnisse im Umgang mit Prosight (wünschenswert)
  • Gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Produkten (Outlook, Word, Excel)
  • Selbstständigkeit, ausgeprägtes Organisationstalent und höfliche Umgangsformen
  • Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Patienten
  • Strukturiertes und selbständiges Arbeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

IHRE PERSPEKTIVEN

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit dem Auftrag zur eigenständigen Arbeit. Es erwartet Sie ein zukunftsorientiertes, aufgeschlossenes Team mit wertschätzender Leitungsstruktur. Sie erhalten eine an der Position ausgerichtete Vergütung nach Tarifvertrag sowie eine zusätzliche Altersversorgung in der kirchlichen Zusatzversorgungskasse. Sollten Sie sich durch unsere Ausschreibung angesprochen fühlen, so senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins an:

schramke@mlk-bo.de (Bitte ausschließlich PDF-Dokumente)

oder schriftlich an:

Martin-Luther-Krankenhaus
Personalabteilung
Frau Schramke
Voedestr. 79
44866 Bochum

Im Internet finden Sie uns unter: https://www.klinikum-bochum.de/standorte/martin-luther-krankenhaus-wattenscheid.html

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen Frau Schramke unter der Rufnummer 02327 65-4622.

Sie haben die Möglichkeit bei einer individuellen Hospitation die Klinik kennenzulernen. Eingehende Bewerbungen werden unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Identität, Nationalität, Schwerbehinderung oder Alter gesichtet. Bewerbungen gleichgestellter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.