Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d) zur Übernahme von Nachtdiensten

••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Vollzeit oder Teilzeit •••
Einsatzort: St. Josef-Hospital Fachbereich: Radiologie und Nuklearmedizin Tätigkeitsfeld: Sonstige Arbeitszeit: Teilzeit / Vollzeit

Wir suchen Sie für unser Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin am Standort St. Josef-Hospital als

Medizinisch-technischen Radiologieassistenten (m/w/d)

zur Übernahme von Nachtdiensten

 zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit. 

Das Spektrum des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin (komm. Ärztlicher Leiter: Prof. Dr. Carsten Lukas) umfasst sämtliche diagnostische Verfahren der Radiologie (1,5T-MRT, MDCT, DSA mit Dyna-CT, konventionelle Röntgendiagnostik inkl. Durchleuchtungsuntersuchungen, Sonographie). Weiterhin werden in großer Zahl interventionelle Eingriffe und CT-gesteuerte Punktionen, die komplette nuklearmedizinische Diagnostik mit SPECT und PET/CT sowie Radiosynoviorthesen durchgeführt. Das Institut ist komplett digitalisiert und verfügt über ein modernes KIS/RIS-System sowie PACS.

IHRE AUFGABEN

  • Durchführen der gängigen radiologischen und neuroradiologischen Untersuchungen
  • Bedienung unserer modernen Geräte: Röntgenanlagen mit Detektortechnik, Siemens 64-Zeiler-CT

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen, motivierten Team
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Förderung fachlicher und persönlicher Weiterbildung durch externe Fortbildungen und unser klinikeigenes Bildungsinstitut (BIGEST)
  • Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angemessene Vergütung nach AVR Caritas, Kita, aktive Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Parkmöglichkeiten

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTRA
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Bereitschafts- und Rufdiensten
  • Freundliches Auftreten sowie einfühlsamer Umgang mit unseren Patienten/-innen
  • Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

Katholisches Klinikum Bochum Holding gGmbH
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin
Herrn Waldemar Fietzek
Gudrunstr. 56
44791 Bochum

oder w.fietzek@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden!)

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Herr Waldemar Fietzek (Ltd. MTRA): 0234 509-6806.

 

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von acht Einrichtungen an den fünf Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid und der Klinik Blankenstein. Unsere Kliniken versorgen im Jahr ca. 51.000 stationäre Patient/-innen und ca. 166.000 ambulante Patient/-innen aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 4.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.