Medizintechniker / Informatiker (m/w/d)

••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Vollzeit •••
Einsatzort: St. Josef-Hospital Tätigkeitsfeld: Technik und IT Arbeitszeit: Vollzeit

Die Medizin- und Informationstechnologie ist die Schlüsseltechnologie im Gesundheitswesen für eine effektive und effiziente Leistungserbringung und Steuerung eines modernen Krankenhauses. Der Bereich Medizin- und Informationstechnologie (MIT) am Standort St. Josef-Hospital verantwortet sowohl die Medizintechnik als auch alle informationstechnischen Systeme und Anlagen im Katholischen Klinikum Bochum. Der Fachbereich Medizintechnik stellt den reibungslosen Betrieb der gesamten Medizintechnik des Krankenhausverbundes sicher.

IHRE AUFGABEN

  • Einrichtung und Betreuung:
    • PACS incl. Schnittstellen
    • radioonkologischer Anwendungssysteme incl. Schnittstellen
    • medizintechnischer IT-Systeme
    • Schnittstellen (DICOM, HL7, FHIR, GDT, …)
  • IT-Anbindung medizintechnischer und bildgebender Geräte
  • Betreuung weiterer med. Spezialanwendungen/Anlagen
  • Betreuung der Anwender

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem wirtschaftlich gesunden Unternehmen mit wachsenden Strukturen und angenehmen Betriebsklima
  • Mitarbeit in einem hochkompetenten und motivierten Team
  • Gezielte und umfangreiche Einarbeitung
  • Aktive Unterstützung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST)
  • Vergütung nach den AVR Caritas inkl. Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld
  • Zusätzliche, überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der KlinikRente inkl. Arbeitgeberzuschuss
  • Aktive Gesundheitsförderung, bspw. durch vergünstigte Mitgliedschaft im OASE Health & Sports Club oder in der hauseigenen RuhrSportReha

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Medizintechnik oder (Medizin)Informatik
  • Kenntnisse von Abläufen und Anforderungen in Gesundheitseinrichtungen
  • KIS/RIS und PACS sind keine Fremdwörter für Sie
  • Kenntnisse im Bereich DICOM, HL7, FHIR, XDS etc. und Netzwerktechnik
  • Kenntnisse im Medizinprodukterecht
  • Selbständige, analytische und konzeptionelle Arbeitsweise 
  • Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft sowie zielorientiertes und kostenbewusstes Handeln
  • Führerschein Klasse B

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per E-Mail an: bewerbungen-mt@klinikum-bochum.de (ausschließlich PDF-Dokumente verwenden!). Ihr Ansprechpartner ist der Bereichsleiter Herr Matthias Buddendick.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen!

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.