Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) für Praxiskoordination und Lernortkooperation

••• zum 01.07.2021 ••• in Vollzeit •••
Einsatzort: St. Elisabeth-Hospital Tätigkeitsfeld: Sonstige Arbeitszeit: Vollzeit

Das BIGEST übernimmt die Aus-, Fort- und Weiterbildung für das Katholische Klinikum Bochum. Der Ausbildungsbereich umfasst die Pflegeausbildung, Hebammenausbildung und die Physiotherapieausbildung mit zurzeit 451 Ausbildungsplätzen. Weitere Zusammenführungen und eine Erhöhung der Ausbildungskapazitäten sind geplant. Die Schule für Pflegeberufe hat insgesamt 301 Ausbildungsplätze an verschiedenen Standorten. Die Pflegeausbildung verstehen wir als gesellschaftlichen Auftrag. Die Besonderheit der Pflegeschule ist die didaktische Ausrichtung nach dem Konzept des „Problemorientierten Lernens-POL“. Danach lernen unsere Auszubildenden Pflegeinhalte ausschließlich anhand von Fallbeschreibungen.

IHRE AUFGABEN

Als Praxiskoordinator*in sind Sie Teil des BIGEST-Führungsteams und verstehen sich als Bindeglied zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung in der Pflege. Sie wirken aktiv dabei mit, den Bedarf an Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten für das Katholische Klinikum Bochum sowie den Lernortkooperationspartnern zu decken. Dazu planen und strukturieren Sie unter anderem die pflegepraktische Ausbildung und unterstützen die Träger der praktischen Ausbildung dabei, ihrer Verantwortung im Rahmen des Pflegeberufegesetzes gerecht zu werden. Sie agieren als Ansprechpartner*in für Auszubildende, Praxisanleitende und Lehrende der Pflegeschule sowie als Kooperationspartner*in der Pflegedirektion und der Pflegedienstleitungen. Sie pflegen Kooperationsstrukturen zu allen internen und externen Kooperationspartnern und entwickeln diese weiter.

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Freundliches, mitarbeiterorientiertes Arbeitsklima in einem aufgeschlossenen, motivierten Team
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Aktive Unterstützung Ihrer persönlichen Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung nach den AVR Caritas inkl. Jahressonderzahlung
  • Zusätzliche, überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der KlinikRente inkl. Arbeitgeberzuschuss
  • Aktive Gesundheitsförderung, bspw. durch vergünstigte Mitgliedschaft im OASE Health & Sports Club oder in der hauseigenen RuhrSportReha

IHR PROFIL

  • Pflegepädagogisches, pflegewissenschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation bzw. Bereitschaft ein solches zu absolvieren sowie eine Ausbildung in einem staatlich anerkannten Pflegefachberuf mit fundierten Fachkenntnissen und Weiterbildung zur Praxisanleitung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Wertschätzender Führungsstil und nachweisbare Leitungsqualitäten, z.B. durch einschlägige Berufserfahrung als Stationsleitung
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Teamorientierung
  • Hohe soziale Kompetenz, ausgeprägte Kommunikation- und Kooperationsfähigkeiten
  • Bereitschaft zur konstruktiven und kooperativen Zusammenarbeit mit den Trägern der praktischen Ausbildung und weiteren Lernortkooperationspartnern

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

BIGEST
Herrn Raphael Markus
Bleichstr. 15
44787 Bochum

oder raphael.markus@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden!)

Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen Herr Markus, komm. Leitung des BIGEST, unter der Rufnummer 0234/509-8101 oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen!

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.