Pflegedirektor/in (m/w/d)

••• zum 01.11.2022 im Rahmen einer Altersnachfolgeregelung ••• in Vollzeit •••
Einsatzort: St. Josef-Hospital Tätigkeitsfeld: Pflegerischer Bereich Arbeitszeit: Vollzeit

Das Katholische Klinikum Bochum (KKB) gehört zu den großen regionalen Krankenhausunternehmen im Ruhrgebiet und ist mit 5.500 Mitarbeitern einer der größten Bochumer Arbeitgeber. Unser Krankenhausverbund verfügt über 1.570 Betten in 22 Fachabteilungen an sechs Standorten. Das St. Josef-Hospital sowie die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde und die Neonatologie am St. Elisabeth-Hospital sind Teil des Universitätsklinikums der Ruhr-Universität Bochum. 

Als Pflegedirektor/in (m/w/d) gestalten Sie gemeinsam mit der Geschäftsführung die innovative und strategische Weiterentwicklung des Katholischen Klinikum Bochum. Zusammen mit den Pflegedienstleitungen, den Stabstellen der Pflegedirektion (Pflegecontrolling, Pflegewissenschaften) sowie den Bereichs- und Stationsleitungen führen und motivieren Sie die aktuell über 2.100 Mitarbeiter im Pflege- und Funktionsdienst.

IHRE AUFGABEN

  • Leitung und Steuerung des Pflege- und Funktionsdienstes unter Berücksichtigung der strategischen Unternehmensziele
  • Sicherstellung der personellen Ausstattung mit Fokus auf die Mitarbeitergewinnung und –bindung sowie die Aus- und Weiterbildung, in enger Kooperation mit dem klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST) sowie der Krankenpflegeschule
  • Zukunftsorientierter Ausbau und Weiterentwicklung der Pflegestandards unter Berücksichtigung aktueller pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Konzeption und Umsetzung von strukturellen und prozessualen Veränderungen
  • Mitarbeit in interdisziplinären und interprofesionellen Projekten zur Weiterentwicklung unseres Krankenhausverbundes
  • Kooperation und interdisziplinäre Vernetzung mit allen Berufsgruppen im Verbund

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Anspruchsvolle Führungsaufgabe in einem kompetenten und hoch engagierten Leitungsteam
  • Entscheidungs- und Entwicklungsfreiräume
  • Aktive Unterstützung Ihrer persönlichen und fachlichen Fort- und Weiterbildung
  • Eine attraktive, der Position angemessene Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge bei der KZVK Köln sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der KlinikRente
  • Aktive Gesundheitsförderung, bspw. durch vergünstigte Mitgliedschaften im OASE Health Club sowie in der hauseigenen RuhrSportReha

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium bevorzugt im Studiengang Pflegemanagement, Pflegewissenschaft oder Gesundheitsökonomie, mehrjährige Berufserfahrung in leitender Position sowie Berufspraxis als Pflegekraft im Krankenhausbetrieb
  • Sozialkompetenz im Bereich der Mitarbeiterführung sowie Teamfähigkeit
  • Umsetzungsstärke mit ausgeprägter Patienten- und Serviceorientierung sowie wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement
  • Kenntnisse der aktuellen Gesetzgebung in Bezug auf Pflegepersonaluntergrenzen, Pflegebudget sowie zu Strukturvorgaben zur pflegerischen Qualifikation
  • Fähigkeit zur Selbstreflexion und Veränderungsbereitschaft
  • Wille zur Integration in die lokalen Netzwerke
  • Positive Einstellung zur christlichen Zielsetzung unseres Krankenhausverbundes

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.01.2022 bei:

Katholisches Klinikum Bochum gGmbH
Geschäftsführung
Gudrunstr. 56, 44791 Bochum

oder per E-Mail an gf@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich pdf-Dokumente verwenden!)

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Hanke, Pflegedirektor, unter: 0234/509-2125.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen!

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.