Pflegefachkraft / Gesundheits- und Krankenpfleger / Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

für das Herzkatheterlabor der Medizinischen Klinik II

••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Vollzeit •••
Einsatzort: St. Josef-Hospital Fachbereich: Kardiologie / Rhythmologie Tätigkeitsfeld: Pflegerischer Bereich Arbeitszeit: Vollzeit

Die Medizinische Klinik II (Klinikdirektor: Prof. Dr. A. Mügge) ist als Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum eine innovative Fachabteilung mit hoher Leistungsfähigkeit. Es werden jährlich rund 2.500 Patienten behandelt. Die Klinik verfügt über modernste diagnostische und therapeutische Behandlungsangebote und ist als Cardiac Arrest Center zertifiziert.

Der invasive Funktionsbereich der Medizinischen Klinik II führt alle gängigen Herzkatheterverfahren (Diagnostik, PTCA, IVUS, CTO-Rekanalisation, Impella-Anlage, Rotablation Biopsien, EKOS-Anlagen, RHK) durch. Im elektrophysiologischen Bereich werden Ablationen unter Verwendung von 3-D-Mapping-Systemen, sowie Schrittmacher/ICD/CRT-Implantationen durchgeführt.

IHRE AUFGABEN

  • Vorbereitung, Assistenz und Nachbereitung aller Untersuchungen und Behandlungen an den Herzkathetermessplätzen im LHK und in der EPU unter Einhaltung aller Standards
  • Sterile Tischassistenz bei Device-Implantationen
  • Betreuung und Überwachung der Patienten
  • Administrative Tätigkeiten
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft der Abteilung

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Unbefristete Anstellung
  • Reguläre Arbeitszeit von Montag bis Freitag
  • Verantwortungsvolle, spannende Tätigkeit in einem hochmodernen Herzkatheterlabor
  • Hochqualifiziertes multidisziplinäres Team in einem kollegialen und vielseitigen Arbeitsumfeld
  • Gezielte und umfangreiche Einarbeitung sowie Möglichkeiten zur systematischen Erweiterung des persönlichen Kompetenzprofils, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut (BIGEST)
  • Lukrative Vergütung nach den AVR Caritas + attraktive Zuschläge + Jahressonderzahlung + Leistungsentgelt
  • Überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln sowie Möglichkeit der bezuschussten Entgeltumwandlung bei der KlinikRente
  • Möglichkeit des Fahrradleasings im Rahmen einer Entgeltumwandlung (BusinessBike)

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene, dreijährige Ausbildung in einem Pflegeberuf oder als Medizinische Fachangestellte
  • Idealerweise Vorerfahrung im (elektrophysiologischen) Herzkatheterlabor, alternativ im Bereich OP/Intensivpflege
  • Empathie und hohe Sozialkompetenz
  • Sicheres und höfliches Auftreten im Umgang mit Patienten
  • Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

Katholisches Klinikum Bochum gGmbH
Medizinische Klinik II - Kardiologie
Herrn Prof. Dr. A. Mügge
Gudrunstr. 56, 44791 Bochum
 
oder andreas.muegge@ruhr-uni-bochum.de (bitte ausschließlich pdf-Dokumente verwenden)

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Kurenbach: 0234 509-6308.

Bewerbungen gleichgestellter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen!

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1.570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.