Psychotherapeut (m/w/d)

••• zum 01.05.2021 ••• in Teilzeit (19,25 Std/Woche) ••• zunächst befristet für 2 Jahre •••
Einsatzort: St. Elisabeth-Hospital Arbeitszeit: Teilzeit

IHRE AUFGABEN

  • Psychotherapeutische Tätigkeit (Diagnostik, Antragsstellung, Psychotherapie)
  • Auf- und Ausbau der psychotherapeutischen Versorgung und Vernetzung innerhalb des WIR
  • Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Partner*innen des WIR
  • Multiplikator*innenschulungen für Kolleg*innen, Dozent*innentätigkeit im Rahmen von Fachtagen, Intervision

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Vertrauensvolles und selbständiges Arbeiten in einem interdisziplinären Team auf Augenhöhe und regelmäßiger fachlicher Austausch in multiprofessionellen Teamsitzungen
  • Vergütung nach Tarifvertrag
  • Supervision Verhaltenstherapie durch kammerakkreditierte Supervisorin (PTK NRW)
  • Möglichkeit der Teilnahme an zahlreichen Fort- und Weiterbildungen
  • Eine gute Einarbeitung durch Kollegin im selben Arbeitsbereich
  • Teilhabe an Forschungsvorhaben zu sexueller Gesundheit
  • Entwicklungsrahmen für eigene Präventions- und Behandlungsangebote
  • Flexible Arbeitszeiten

IHR PROFIL

  • Fortgeschrittene Ausbildung zum Psychotherapeut*In (ärztlich oder psychologisch)
  • Umfassende Erfahrung und Kenntnisse in der Diagnostik und Therapie psychischer Krankheitsbilder
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit mit anderen Berufsgruppen
  • Motivation, moderne Versorgungsstrukturen auf- und auszubauen
  • Psychotraumatologische Kenntnisse (idealerweise Wissen hinsichtlich enaktiver Traumatherapie)
  • Sensibilität für queere Lebenswelten und Intersektionalität
  • Grundkenntnisse zu HIV/Aids sowie STI wären von Vorteil
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, gutes Organisationstalent
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Anwender*innensicherheit hinsichtlich Microsoft Office, nach Möglichkeit Erfahrungen mit Patient*innenverwaltungssoftware (ORBIS o.Ä.) und IBM SPSS

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich - gerne elekronisch- bei:
WIR - Walk In Ruhr
Geschäftsführung
Frau PD Dr. Adriane Skaletz-Rorowski
Große Beckstr. 12, 44787 Bochum

oder adriane.skaletz-rorowski@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden!)

Fragen beantwortet Ihnen Frau Dr. Skaletz-Rorowski gerne telefonisch unter: 0234/509-8923. 

Bewerbungen gleichgestellter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen.

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.