Stellvertretende Leitung Finanzmanagement (m/w/d)

••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Vollzeit •••
Einsatzort: St. Josef-Hospital Tätigkeitsfeld: Verwaltungsbereich Arbeitszeit: Vollzeit

Das Finanzmanagement besteht aus den Abteilungen Finanz- und Rechnungswesen sowie Steuern und Treasury und ist für sämtliche Prozesse der Finanz- und Rechnungslegung aller Konzerngesellschaften verantwortlich. Das klassische Finanz- und Rechnungswesen, Planungsrechnungen, Ansprechpartner für externe Prüfer und Berater, betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung der Geschäftsführung und die Kommunikation mit den Schnittstellenabteilungen des Verbundes sind fester Bestandteil des Tätigkeitsfelds von rund 20 Mitarbeite­rinnen und Mitarbeitern.

IHRE AUFGABEN

  • Vertretung und Unterstützung der Leitung Finanzmanagement
  • Leitung des Finanz- und Rechnungswesens sowie Unterstützung der Leitung Steuern und Treasury. Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen einzelner Gesellschaften im Konzernverbund und Mitarbeit bei den Steuererklärungen mit den Kolleginnen und Kollegen
  • Erstellung von Berichten und Auswertungen sowie Unterstützung bei der Beratung der Geschäftsführung
  • Unterstützung und Förderung der Leitungen und der Kollegen im Tagesgeschäft (Sachkonten-, Debitoren-, Kreditorenbuchhaltung)
  • Betreuung und Umsetzung von Projekten im Bereich Finanzbuchhaltung und Steuerrecht
  • Eigenverantwortliche Teilprojekte im Rahmen der Digitalisierung der Finanzprozesse
  • Ansprechpartner/-in für Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Behörden und Banken

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit angenehmen Betriebsklima
  • Strukturierte Einarbeitung durch ein kompetentes und motiviertes Team
  • Aktive Unterstützung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung, bspw. im klinikeigenen Bildungsinstitut
  • Vergütung nach den AVR Caritas inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld + Zulage in Abhängigkeit der Erfahrung
  • Zusätzliche, überwiegend arbeitgeberfinanzierte, betriebliche Altersversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der KlinikRente inkl. Arbeitgeberzuschuss
  • Vergünstigungen im ÖPNV sowie Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe
  • Aktive Gesundheitsförderung, bspw. durch vergünstigte Mitgliedschaft im OASE Health & Sports Club oder in der hauseigenen RuhrSportReha

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen bzw. Finanzmanagement
  • Möglichst mehrjährige Berufserfahrung sowie fundierte Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung und im Rechnungswesen
  • Kenntnisse im Handels- und Steuerrecht sowie der Krankenhaus-Buchführungsverordnung (KHBV); wünschenswert sind Kenntnisse in der Krankenhausgesetzgebung und -finanzierung
  • Sorgfältige, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie gutes Zeitmanagement, Verantwortungsbereitschaft und Qualitätsbewusstsein

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei: 

Katholisches Klinikum Bochum gGmbH
Geschäftsführung
Herrn Dr. Christian Raible
Gudrunstr. 56, 44791 Bochum

oder gf@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden!)

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne der Geschäftsführer Herr Dr. Christian Raible: 0234 509-3702.

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.