Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Ernährungsepidemiologie und Public Health in der Kinderernährung

••• zum nächstmöglichen Zeitpunkt ••• in Teilzeit (50-75%) •••
Einsatzort: Kinderklinik – St. Josef-Hospital Fachbereich: Kinder- und Jugendmedizin Tätigkeitsfeld: Sonstige Arbeitszeit: Teilzeit

 

Das Forschungsdepartment bearbeitet in seiner Anwendungsforschung (Leitung: Prof. Dr. Mathilde Kersting) grundsätzliche und aktuelle Fragen zur präventiven Kinderernährung und bietet Lösungsmöglichkeiten für die Praxis. Die Einbindung des FKE in die Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin (Direktor: Prof. Dr. Thomas Lücke) der Ruhr-Universität Bochum ermöglicht vielfältige Forschungsarbeiten zur Verbesserung der Ernährung von gesunden und kranken Kindern.

IHRE AUFGABEN

Die Stellenbesetzung erfolgt zur Auswertung der bundesweiten Studie zu Stillen und Säuglingsernährung 'SuSe II'. Das Aufgabengebiet umfasst hier insbesondere:

  • Strukturierte Fortführung des Auswertungskonzeptes bereits erhobener Daten
  • Verfassen wissenschaftlicher Publikationen und Präsentationen
  • Entwicklung weiterführender Fragestellungen zur Ausschöpfung des Datenpotentials
  • Betreuung von Doktoranden
  • Berichterstattung

Des Weiteren bietet sich die Möglichkeit der engagierten Mitarbeit beim mittelfristigen Ausbau der Anwendungsforschung am FKE, speziell auf den Gebieten Ernährungsepidemiologie und Public Health.

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Vielseitiges Aufgabengebiet im universitären Umfeld
  • Interdisziplinäres und interprofessionelles Arbeiten
  • Profilierung in der anwendungsbezogenen Kinderernährungsforschung
  • Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet zu besetzen, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt
  • Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angemessene Vergütung nach den AVR Caritas, Kita, aktive Gesundheitsförderung, betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Parkmöglichkeiten

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium der Ernährungs- oder Gesundheitswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Promotion
  • Forschungserfahrung im Bereich Kinderernährung 
  • Sicherer Umgang mit Auswertungsprogrammen zur statistischen Datenanalyse (z. B. SPSS)
  • Starkes Interesse an der Bearbeitung komplexer, interdisziplinärer Fragestellungen
  • Ausgezeichnete Organisationsfähigkeit und hohe Flexibilität
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

IHR NÄCHSTER SCHRITT

Bitte bewerben Sie sich bei:

Katholisches Klinikum Bochum Holding gGmbH
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin
Herrn Prof. Dr. med. Thomas Lücke
Alexandrinenstr. 5
44791 Bochum

oder per E-Mail s.kuehn@klinikum-bochum.de (bitte ausschließlich PDF-Dokumente verwenden!)

Telefonische Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Prof. Kersting: 0234/509-2615.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind willkommen.

Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung

Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von acht Einrichtungen an den fünf Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid und der Klinik Blankenstein. Unsere Kliniken versorgen im Jahr ca. 51.000 stationäre Patient/-innen und ca. 166.000 ambulante Patient/-innen aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 4.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung.