Kurs für pflegende Angehörige

02.07.2020

Für Patienten Kurs

Einen neuen Pflegekurs für Angehörige bietet das Marien-Hospital Wattenscheid ab Donnerstag, 2. Juli 2020,an.

Immer mehr Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig: Im Dezember 2015 waren es nach Angaben des Statistischen Bundeamtes 2,86 Millionen Menschen. Annähernd drei Viertle von ihnen (73 Prozent oder 2,08 Millionen) wurden zu Hause versorgt, davon 1,38 Millionen ausschließlich durch Angehörige.

Pflegende Angehörige werden bei einer umfassenden Pflege häufig von ganz unterschiedlichen Belastungen gleichzeitig und oft unvorbereitet getroffen. Um ihnen zu helfen, bietet das Marien-Hospital immer wieder Kurse an, in denen die individuelle Pflegesituation herausgearbeitet, Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten sowie Pflegehandlungen bei Lagerung, Transfer und Inkontinenz aufgezeigt werden.

Interessenten haben – auch mit mehreren Personen aus einer Familie – in diesen kostenfreien Kursen die Möglichkeit, sich Pflegebasiswissen anzueignen und sich mit erfahrenen Krankenschwestern und anderen betroffenen Angehörigen auszutauschen.

Ein neuer Pflegekurs startet am Donnerstag, 02. Juli 2020. Er findet an weiteren zwei Donnerstagen (09. und 16. Juli 2020) jeweils von 16 bis 19 Uhr statt. Kursleiterin Ursula Piwellek, Krankenschwester und Praxisanleiterin am Marien-Hospital, gibt gern weitere Informationen und nimmt Anmeldungen bis zum 29. Juni 2020 unter der Rufnummer 02327/807-71295 entgegen.

Standort:

Marien-Hospital Wattenscheid

Parkstraße 15
44866 Bochum

Telefon 02327/807-710
Telefax 02327/807-71749

Zurück