Neue Wege - Neues wagen

01.10.2021 - 02.10.2021

Für Ärzte

30 Jahre interdisziplinärer Kinderschutz
Kongress am 1. und 2. Oktober 2021 für interessiertes Fachpersonal - als Livestream und Präsenzveranstaltung

30 Jahre gelebter Kinderschutz in Bochum in Kooperation von Fachberatung, Medizin und Jugendhilfe

Wir laden Sie ein, auf diesem Kongress an den Erfahrungen dieser Jahre teilzuhaben.
Mit damals wegweisenden Entscheidungen, die sich tatsächlich bewährt haben, wurde die Arbeit der Beratungsstelle aufgenommen.
Neue, oft unerwartete Herausforderungen warteten auf Antwort.

Kinder als Zeug*innen häuslicher Gewalt gehörten dazu ebenso wie Kinder und Jugendliche, die selbst sexuell übergriffig handelten, und auch die Arbeit mit den erwachsenen sexuell und in der Partnerschaft gewalttätigen Menschen. Die Jugendhilfe entwickelte eindeutigere Standards für das Handeln bei Kindeswohlgefährdung. Die Kinder- und Jugendmedizin bildete Kinderschutzgruppen und verbesserte ihr diagnostisches Inventar. Prävention von sexuellem Missbrauch wurde mit Kreativität und Einsatz professionalisiert. Und diese Bewegung dauert bis heute an und weist in die Zukunft.

Dieser Kongress nimmt Sie mit in die Geschichte des Kinderschutzes in Bochum, in zentrale Erkenntnisse und fachliche Standards, in unverändert schwer zu bewältigende Problemlagen und Konflikte und in die Herausforderungen für die Zukunft. Über allem steht: Kinderschutz gelingt nur gemeinsam.

Hier finden Sie das ausführliche Programm.

Bei Interesse an einer Online-Teilnahme wenden Sie sich bitte per mail an sylvia.meier@klinikum-bochum.de

Eine Anmeldung ist noch bis zum 30.09.2021, 18 Uhr möglich.

Downloads

application/pdf Programm Kongress Neue Wege - Neues Wagen (294,5 KiB)

application/pdf Save the date (218,5 KiB)

Standort:

Kinderklinik – St. Josef-Hospital
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Zugang aktuell nur über Stadionring möglich
44791 Bochum

Telefon 0234 / 509-2631

Ort: Hörsaalzentrum

Zurück