Ernährungsberatung und Ernährungstherapie

Ernährung dient nicht nur der Aufrechterhaltung aller Körperfunktionen und der Gesundheit. Gutes schmackhaftes Essen schafft Wohlbefinden, Lebensqualität und ist dabei auch Ausdruck kultureller und sozialer Identität.

Viele Beschwerden und Erkrankungen lassen sich durch eine Ernährungsumstellung günstig beeinflussen. In der Ernährungsberatung erhalten Sie Informationen, Tipps und Ernährungsbroschüren, damit Essen und Trinken köstlich und vielseitig bleiben. Die gezielte Ernährungstherapie stellt eine wichtige Ergänzung zur ärztlichen Behandlung dar. Ziel ist es, Ihren Gesundheitszustand und Ihre Vitalität zu verbessern oder zu erhalten.

Ernährungsberatung / Schulung

Die Ernährungsberatungen werden als Einzelberatungen bzw. im Fall einer exokrinen Pankreasinsuffizienz sowie nach Pankreasoperationen auch in kleinen Gruppen durchgeführt.

Ambulante Ernährungsberatung und Ernährungstherapie

Die ambulante Ernährungsberatung / Ernährungstherapie für Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene erfolgt auf ärztliche Verordnung und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nach § 43 Absatz 2 SGB V finanziell bezuschusst. Für Privat- und Zusatzversicherte erfolgt die Ernährungsberatung auf Selbstzahlerbasis. Nach einem Arztbesuch in einer Spezialambulanz unseres Hauses oder bei Ihrem niedergelassenen Kinderarzt / Hausarzt erhalten Sie nach Diagnosestellung ein Rezept mit der individuellen Verordnung zur Ernährungsberatung, um damit bei Ihrer Krankenkasse eine Kostenbeteiligung erfragen zu können. Bei den Formalitäten helfen wir gerne.

Qualifizierte Ernährungsberatung für Kinder / Jugendliche / Erwachsene bei:

  • Erkrankungen des Verdauungstraktes (Magen-, Darm-, Leber-, Gallen- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, Zöliakie etc.)
  • chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Divertikulitis)
  • nach operativen Erkrankungen am Magen-Darmtrakt
  • Nahrungsmittelallergien
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Reizdarmsyndrom, Fruktosemalabsorption, Laktoseintoleranz, Histaminintoleranz, Sorbitintoleranz)
  • Diabetes mellitus Typ 1, Typ 2 und Typ 3c, Fettstoffwechselerkrankungen
  • Krebserkrankungen, Gewichtsverlust, Mangelernährung
  • enteraler Ernährung

Wir beraten Sie individuell, kompetent, umfassend und praxisnah

Die Ernährungsberatungen und Schulungen erfolgen leitliniengerecht, produktneutral und werden nach Möglichkeit gemeinsam mit den Angehörigen durchgeführt. Entsprechend einer Universitätsklinik gewährleisten unsere Mitarbeiterinnen im Bereich Ernährungsmedizin und Diätetik durch kontinuierliche Fort- und Weiterbildung einen fachlich hohen Standard, der fortwährend auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und Forschung ist.

Ansprechpartner

Renate Holz-Larose

Ernährungsmedizinische Beraterin

0234/509-3815 Vita

Sandra Schwenke

Diätküchenleiterin

0234/509-2837 Vita