Pflege

Mit mehr als 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bildet die Pflege die größte Berufsgruppe im Katholischen Klinikum Bochum. Auf den Stationen des St. Josef-Hospitals, des St. Elisabeth-Hospitals, des Marien-Hospitals Wattenscheid, des St. Maria-Hilf-Krankenhauses und der Klinik Blankenstein sorgt das Pflegepersonal für eine professionelle Versorgung der Patientinnen und Patienten. Zudem arbeiten Fachpflegekräfte in besonders anspruchsvollen Bereichen - beispielsweise in Operationssälen, auf Intensivstationen und im Palliativbereich, in der Onkologie und auf den Intermediate Care-Stationen.

„Pflege heißt für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, den Menschen in den Mittelpunkt ihres Handelns zu stellen.“

Elmar Hanke (Pflegedirektor)

Team

Elmar Hanke

Pflegedirektor

PDL

0234/509-2125

Im Fokus Bis an die Grenze und darüber hinaus zum artikel

Corona hat die Kranken- und Altenpflege in eine absolute Ausnahmesituation gebracht und vor Herausforderungen gestellt, die für die meisten nicht vorstellbar waren. Dazu gehört auch der Umgang mit der eigenen Unsicherheit oder sogar Angst.

„Wir waren alle in Lauer-und Wartestellung. Was kommt als Nächstes?“

Angela Graß, Bereichsleiterin im Pflegeteam des KKB

Im Fokus Pflegekräfte entdecken das Hochschulstudium zum artikel

Pflege im Krankenhaus muss nicht nur patientenorientiert sein, sondern auch eine Versorgung nach modernsten Fachstandards sicherstellen. Darin unterscheidet sie sich nicht von den Anforderungen, denen sich die Ärzte stellen müssen. Ein Beitrag dazu ist die schrittweise Akademisierung der Pflegeberufe.

„Lebenslanges Lernen ist auch in der Pflege wichtig."

Elmar Hanke
Pflegedirektor

Pflegebroschüre

Ein entscheidender Erfolgsfaktor unserer Klinik liegt in der Pflege, die von 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestaltet und kontinuierlich weiterentwickelt wird. Dabei ist die fortlaufende Anpassung von Rahmenbedingungen eine unserer zentralen Aufgaben, in der Innovation und Kreativität ihren Platz finden.

Informationsmaterial
Informationsbroschüren des Kath. Klinikum Bochum werden hochgehalten